Get ready to ROCK!

guitarhero.jpg

Jaja, ich bin mal wieder sehr langsam. Eine echte Schnarchnase. Schon seit Ewigkeiten höre ich immer wieder von diesem neuen Spiel namens “Guitar Hero”. Und ignoriere es. Obwohl es von den selben Leuten stammt, die Amplitude gemacht haben, eines meiner absoluten Lieblingsspiele evar. Die ganze Zeit denke ich: okay, es ist quasi wie Amplitude. Nur mit so einem komischen Gitarrencontroller. Und stelle mir so eine kleine, angedeutete, langweilige Kindergitarre vor. Kaum größer als die Bongos von Donkey Konga. Und denke: ich brauch kein Amplitude, bei dem ich verkrampft auf irgendeinem Minipseudokindergitarrending rumklopfe, da spiele ich ja lieber das Original.

Und auf einmal sehe ich, dass der Controller ja tatsächlich wie eine Gitarre aussieht. Und, naja, auf eine gewisse Weise ähnlich bedient wird. Dass bei dem Spiel ein paar echt tolle Songs dabei sind (Killer Queen, OMG). Dass das Spiel nicht nur wegen des Gitarrencontrollers sehr lustig zu sein scheint. Und auf einmal verstehe ich, wieso alle so sehr auf das Spiel abfahren. Und schließe mich ihnen an. Das Spielprinzip von Amplitude + der Spielzeugfaktor von Donkey Konga + das Sofortraffprinzip von Singstar = Liebe.

Zum Heißmachen empfehle ich die Metacritic-Reviews zum Spiel (91%!) und die Guitar Hero-Videosammlung auf schweinwerfer.de. Den Rest gibt’s auf der offiziellen Website. Und das Spiel selbst — hier in Europa — ab April. Rock!

22 Kommentare Autor: Hendrik
Tags: ,

22 Kommentare

  1. Wenn ich bloss wüsste, wo ich die Controller verstauen soll…

    Egal, du hast vergessen zu erwähnen, dass der Nachfolger bereits in Arbeit ist und ausserdem spezielle Country Rock und Metal Ableger geplant sind. Rock’n'Roll! \m/

  2. Nachfolger: find ich gut. Keine Ahnung, ob mir die “neuen” Musikrichtigungen viel geben werden, bin ja alles, nur kein Rocker. Aber mal schauen! Danke für die Info jedenfalls.

  3. >> Und das Spiel selbst — hier in Europa — ab April. Rock!

    yeah! endlich, endlich, endlich!

  4. OMFG! Metal Ableger? Scheisse… dann brauch ich’s… wieviel soll der Spass mit Controller den kosten?

  5. hatte schon überlegt ob ich’s importiere aber der preis liegt aufgrund des sperrigen controlers in astronomischer höhe… zum glück kommt’s im april! warum dauert es eigentlich immer ewigkeiten bis gute spiele hier erscheinen? das problem der lokalisierung alleine kann’s nicht sein…

  6. nunja, bei Amplitude war ja schon “I am hated” von Slipknot dabei, da kann ich mir vorstellen was bei dem Metal Ableger dabei ist *lechz*. Das Rock Ding is wohl auch lustig, aber meine schwelle is da etwas…nunja…ich mag Smoke on the Water net, und Queen auch net, ich finde das suckt. Metalica is für mich Rock. Oder Thunderstone. oder Lordi…aber naja, ich bin halt net so ein Oldschool rocker…

  7. WOOHOOO !!

    (Übersetzt: Joa, werde ich mir ansehn.)

  8. Im April? In Deutschland?! YEEHA, ROCK’N'ROLL!
    Jetzt brauch ich nur noch und endlich mal ‘ne PS2. Will jemand spenden?

  9. hm.. ich bin selber überzeugter rocker und mehr oder weniger duter ditarrist.. mir ist das verdammt skepptisch!!

  10. Ich weiß nich, mir machte schon Guitar Freaks nich so ne Gaudi. Irgendwie sind solche Spiele eher für Leute die noch nie ne richtige Klampfe in den Händen hatten.

    Muss man bei Guitar Hero richtige Akkorde schlagen oder is das eher Knöpfchendrückerei?

  11. Es ist extrem geil.
    Das Testvideo von Ganme-Trailers sollte alle Fragen beantworten
    http://www.gametrailers.com/player.php?id=8973&type=wmv

  12. hmm, gibts da eigentlich auch nen Multiplayermodus? Amplitude hatte einen…wär aber wohl schwer umständlich

  13. Ja, es wird quasi im Duett gespielt. Jeder auf seiner Bahn, nicht so wie bei Amp.
    Mal spielt jemand diesen Abschnitt, mal der andere, oft aber auch gemeinsam. Abgerechet wird das als Duell.

  14. KAUFEEEEN, KAUFEEEEN! Danke für den Tipp, au geil. Der Drumcontroller, die Kongas und die Tanzmatte werden bald einen neue Schwester begrüßen dürfen. Woohooo!

  15. Thema kranke Controller: Es gibt doch diesen Kettensägencontroller für Resi Evil…hat den einer von euch mal benutzt oder in der Hand gehalten? Weil der sieht zwar knuffig aus, aber irgendwie auch extrem unhandlich…

    Ich weiss, geht jetz etwas am Thema vorbei, aber wenn wir schon mal bei kranken Controllern sind wird wohl jemand in der Anti – Nation mir diese frage beantworten können…!

  16. Ich hab den Kettensägen-Controller für den Cube. Er ist nicht unbedingt unhandlich, aber der Analog-Stick ist zu leichtgängig und die Knöpfe sind in ungewohnten Positionen. Der grösste Schwachpunkt ist allerdings, dass sich die Kette nicht bewegt. Das wäre mal cool gewesen.

    Dafür kommt die Kettensäge in ihrem eigenen Spezialkarton und sieht auf dem Regal sehr schick aus.

  17. Partyspiel?
    Nö, würde ich nicht bestätigen.
    Es ist ein Spiel welches Können bzw. Übung erfordert.
    So kommt ein koninuierlicher Fortschritt und weiterer Anspruch.
    Die Eingewöhnungsphase ist speziell mit allen fünf Buttons ebenfalls sehr hoch.
    Zumal ist der “sich lächerlich mach”-Faktor doch eher gering. Man verkackt zwar und es hört sich grauenhaft an, aber wirklich stimmungshebend und belustigend isses nicht.
    Also eher kein Spiel, welches für eine gesellige Runde in Stimmung bringt.

  18. Nur ein Video ist nötig um dieses Spiel zu beschreiben:
    http://streamingmovies.ign.com/ps2/article/659/659813/guitarhero_rockingout_101905_wmvlow.wmv

    Ich habs auch schon seit November und spiels immernoch min. 2x die Woche, für mich eigentlich absolut unvorstellbar — landen meine Spiele doch normalerweise spätestens kurz nachdem durchspielen im Regal-Nimmerland.

  19. Adelzhausen

    Yay, guckt euch das mal an!

    Ein Elmo Guitar Hero Mod bei eBay,

    startet 31.05.07 18:45:00 MESZ

    Artikelnummer: 150127998053 (ebay.de)

    greets!