Jetzt im Handel (außer im Handel)

playvanilla.jpg

Liebe Leute von Play Vanilla, auf eurer Webseite steht “Jetzt im Handel”. In eurer Fernsehwerbung auf MTV heisst es sogar noch eine Stufe euphorischer “Jetzt überall im Handel!”.

Das kann ich so nicht bestätigen.

Beim Kiosk um die Ecke gibt es das Heft zum Beispiel nicht. Bei Kaufhof übrigens auch nicht. Beim Supermarkt? Fehlanzeige. Und ja, ich habe auch bei den Frauenzeitschriften geschaut. Selbst direkt neben der Joy, die ihr ja als Probelaufsträgermedium genutzt habt, war eure Zeitschrift nicht zu finden. Auch im Drogeriemarkt, der bei weitem die größte Auswahl an Frauenzeitschriften zu bieten hat, war das Heft nicht aufzutreiben. Also bin ich zum Bahnhof gelaufen. Da findet man ja immer alles. (Und ich meine alles, wenn ihr wisst was ich meine.)

Ergebnis? Ich habe mal wieder zu viel Geld für eine Ausgabe von Top Gear auf den Tisch gelegt und ich habe herausgefunden, dass im Keller vom Bahnhof jetzt große Plastikdinosaurier stehen. Eine Play Vanilla hingegen war nicht aufzutreiben. In keinem der beiden Zeitschriftenläden. Selbst die Dinosaurier konnten mir da nicht weiterhelfen.

Irgendwas habt ihr da missverstanden, liebe Vanillanauten. Entweder “jetzt” oder “überall” oder möglicherweise “Handel”. “Jetzt überall im Handel” heisst im normalen Sprachgebrauch nicht “wir haben mal drei Stück gedruckt und schauen ob jemand bei uns vorbei schaut und die Dinger will”.

Ich würde euer Heft echt ganz gerne mal lesen. Schlechter als die PC Action kann es auch nicht sein. Aber so wird das nichts.

110 Kommentare Autor: Richard
Tags: , ,

110 Kommentare

  1. Schade, daß du es nicht schaffst, ohne unbegründete Beleidigungen auszukommen. Offensichtlich hast du die PC Action entweder nie richtig gelesen oder (wahrscheinlicher) einige der Hintergründe einfach nicht verstanden!
    Sowohl bei den Redakteuren wie AUCH bei vielen (natürlich nicht allen – Ausnahemn gibt es immer) derer Leser wirst du mehr intelligente Leute finden, als du durch deine pauschalen Behauptungen hier glauben machen willst.

  2. Ich weiß nicht, was daran beleidigend sein soll. Ein Magazin für Stumpfhirne zu machen, ist doch durchaus clever. Stumpfhirne kriegen auch Taschengeld. Die PC Action bedient einfach einen Markt.

    Die Leser sind blöd, nicht die Macher.

  3. Natürlich beleidigst du ziemlich heftig die Leser, denn das, was du schreibst, entspricht einfach nicht den Tatsachen.

    Wenn du das Gleiche über die Computerbild Spiele geschrieben hättest, die – mal ganz abgesehen vom katastrophalen Stil – auch in jeder Ausgabe mehrere grobe Fehler sowohl im technischen als auch im inhaltlichen Bereich vorweist, hätte ich den Einwand noch nachvollziehen können.
    Vom reim sachlichen und technischen Inhalt ist die PC Action nicht nur um ein Vielfaches besser, sondern die Redakteure geben auch im Gegensatz zu den meisten anderen Zeitschriften auf dem Markt die eigenen Fehler (die nun einmal jeder macht) auch zu!

    Ob einem der Stil an sich zusagt, ist nicht eine Frage der Intelligenz, sondern eine Frage des eigenen Humors. Es gibt halt Leute, die können auch mal lachen, ohne vorher in Diskussionsgruppen ausdiskutiert zu haben, ob sie das auch dürfen. ;-)
    Sicher gibt es auch viele sehr platte und leicht primitive Sprüche in der Zeitschrift, aber hinter einigen steckt doch mehr, als es zunächst den Anschein hat. Diese versteht man natürlich nur, wenn auch das entsprechende Hintergrundwissen hat. ;-)

  4. Oh ja, die Leser beleidige ich schon! In meinen Augen sind PC Action Leser einfach hohl. Das gilt aber nicht unbedingt für die Redaktion.

    Ich verlinke als Beweis meiner These mal folgenden “Witz des Tages“. Mein “Lieblingszitat” ist übrigens folgendes:

    Nach der Schule habe ich eine Ausbildung angefangen. Zuerst musste ich beim Arbeitsamt einen Intelligenztest machen. Der nette Onkel im Bürostuhl sagte, ein IQ von 72 sei ganz schön viel. Normalerweise hätten mongoloide Kinder viel weniger.

    Haha! Ich schmeiß mich weg.

  5. Wer darüber lacht, findet auch diese unsäglichen Teenie-Sexkomödien urkomisch.

  6. Hallo,
    in der Zeitschrift N-Zone habe ich Werbung für play-vanilla gelesen da heist es:play vanilla das erste Spielemagazin für Frauen ist da. Jetzt überall bei den Frauenzeitschriften……und in so einem schwarzen Kästchen steht dann wiederum: Mädels aufstehen Spaß haben.. und so weiter!An alle die die play vanilla schon gelesen haben :ist es nun eine Frauenzeitschrift also eher für Erwachsene oder für Mädels??? Genau gesagt ich bin 14 Jahre würdet ihr nun sagen es ist auch eine Zeitschrift dür Mädchen in meinem alter oder ebend eine Frauenzeitschrift so für Erwachsene??????

  7. Ich würde sagen, dass die Zielgruppe so in etwa identisch mit der von der Joy ist. Also so Frauen bis maximal 29 Jahren? Wie weit das vom Alter her nach unten geht, weiß ich nicht.

  8. Ah ja, wenn du mal reingeschaut hast, kannst du ja mal deine Meinung dazu hier hinterlassen. Mich würde durchaus interessieren, wie ein 14-jähriges Mädel das Blatt sieht.

  9. Also, ich hab die Play Vanilla immer mal am Bahnhof rumliegen sehn… Hatte sie auch mal in der Hand und mich drüber kaputtgelacht… ;) Könnte sogar die erste Ausgabe gewesen sein, jedenfalls stand auf der Titelseite sowas wie “Abnehmen mitNintendo Wii” der so ähnlich…^^ Hätte sie mir fast aus Interesse mal gekauft, dann wars mir aber doch zu schade um mein Geld…
    Imho gehört diese Zeitschrift zum größten Schrott der je veröffentlicht wurde… 1. gibt es schlichtweg nicht so viele weibliche Spielerinnen und 2. gibt es noch weniger die sich so was kaufen würden…
    Scheint für 12-jährige Sims-Girlys gedruckt worden zu sein… Nix gegen 12jährige Sims-Girlys, war schließlich selber mal eine…;)Allerdins häte ich mir damals auch nicht die Play Vanilla gekauft weil ich ja -wenn ich was gespielt hab- halt die Sims gespielt hab (->brauche also keine Spieletests von anderen Spielen) und außerdem mein ganzes Taschengeld das ich nicht fürs shoppen verbraten hab für Sims-Erweiterungspacks draufging… Schätze, dass ziemlich viele 12-jährige Sims-Girlys so drauf sind..
    Na ja, mittlerweile kommt die Play vanilla erst Recht nimmer für mich in Frage weil ich mittlerweile hauptsächlich Action-Spiele spiel (ich schätze über Ego-Shooter und andere Actionspiele wird in der PV nicht so viel berichtet!? ;) )und mich mit Games allgemein wohl zu gut auskenn als dass die Play Vanilla für mich ernsthaft interessant wäre… Außerdem kann ich diese bescheuerten Mädchenzeitschriften eh nicht leiden (Glamour, Bravo Girl und wie die alle heißen…)