Grüße aus Rio

DSCF0127_small2.jpg

Oder mit anderen Worten: Wer in den nächsten Tagen ein Update von mir erwartet, der hat sich geschnitten. Nur eins noch. Die Printmagazine sind hier genauso scheiße wie daheim. Siehe Fotobeweis. Mein Favorit: Die “PlayKill”. Ooookay.

DSCF0026_klein.jpg

anti-mario.jpg
(Mario-Bild von Vincent-VEC. Danke!)

27 Kommentare Autor: Richard
Tags: , ,

27 Kommentare

  1. He! Nichts gegen die “PlayKill”, die lass ich mir extra jeden Monat aus Brasilien einfliegen. Weißt du wie teuer Luftpost ist?! ;-)

  2. dafür stehen sie aber gleich neben den wissenschaftsmagazinen im regal!

  3. Und neben den Schokoriegeln!

    “PlayKill” hat ja fast schon was satirisches.

  4. Also ich finde, die Playkill sollte man auch hier rausbringen!
    Alternativ wäre ich für die Gründung eines Spielemagazins mit dem Namen “Killerspiele”, das sich ausschließlich mit Ego-Shootern befasst. 10% der Einnahmen gingen dann an die Stiftung “Computer und Killerspiele für unwissende Politiker”.

  5. Hmm. Und die haben dort keine Diskussion zu Killerspielen?
    Schätze mal nicht. Die Anzahl der PCs in Privathaushalten wird sich in überschaubarer Größe halten.

  6. Tja mein Lieber, für das falsche Reiseziel entschieden würde ich mal sagen – ich war letztes Wochenende in London da ist die Situation völlig umgekehrt: Hübsche Magazine aber schlechtes Wetter (zumindestes schlechteres) und “Pepperpots”. Was machst Du überhaupt in Rio (nehme ich mal an)? Geheime Testfahrten für die Rallye oder bist Du wirklich nur auf deiner Mission ein schlechteres Magazin als die PC Action zu finden? Gibt es von der “PlayKill” auch Frühstückcerialien? :)

  7. @Commander Genau so wird’s sein…aber man glaubt es kaum…die haben in Rio sogar schon Telefon!
    Brasilien bei Verkäufen von Desktop-PCs an dritter Stelle hinter den USA und China

  8. Richard reist durch Rio? Er ist also ein Rio Reiser! Hahahahahahaha!

  9. Dienstreise. Insofern habe ich mir das Reiseziel nicht wirklich ausgesucht. Aber allein für die “PlayKill” hat es sich schon gelohnt! Wartet ab, bis ich euch erzähle wie man hier Netzwerkkabel kauft.

  10. Die haben echt Telefon dort? Unglaublich! Richard, kannst du das mal bitte checken?

  11. Ruf ihn doch an und frag ihn ;)

  12. Wir lieben dich Richard!

    Komm uns ja nicht in Rio um, wer sollte sonst die Antination zusammenhalten? :p

  13. PlayKill ist ja nicht schlecht, aber bei dem ersten Foto zerstört die Flagge die ganze Aussicht.

  14. Ich bin irgendwie in der Versuchung auf dem ersten Bild einen Mario und eine kleine Burg reinzushoppen….

  15. Die wichtigeste Frage: Gibt’s da Dinosaurier?

  16. Kreon: Go!

    imYemeth: Ja. In der Nähe des Zuckhuts ist ein Museum mit Dinosauriern.

  17. Ich will mich ja nicht vordrängeln, aber ich war mal so frei… – einfach auf meinen Namen klicken. :-)

  18. Sehr schön. Dafür müssten wir Dir eigentlich eine PlayKill ausgeben

  19. Dieser Kiosk hat eine wirklich sehr skurile Mischung. Schokoriegel, PlayKill, Adolf Hitler.

    Sehr geiles Bild mit Mario.

  20. Kahless_GOA

    Ahja, in Brazilien gibbet doch keine Dinos, verdammt…ich Spiel grad Flight of the Amazon Queen, die sagen das dasses da Dinos gibt! Und sprechende Gorillas die sich als Dinos verkleiden. Und ne deutsche Fimma die da Lederhosen produziert. Und so weiter…eigentlich ein Wunder das in meinen 17 Jahren Adventure Geschichte 12 Jahre brauchte um nach erscheinen von dem Game das ma zu zocken…dafür is nur Kostenlos =)…
    back to topic…

  21. Das mit den Lederhosen aus Brasilien ist übrigens gar nicht so weit hergeholt. Nach dem Karneval in Rio ist das Oktoberfest in Blumenau das zweitgrößte Volksfest Brasiliens.

  22. Erschreckend!

  23. Nicht Sieschreckend? ;)=

  24. Von Verkaufsstragien haben die wohl auch noch nicht all zu viel
    gehört?

  25. Coole Aufnahmen. Weiter so!! :)

  26. cool vincent-vec kommt aus meiner stadt